dogsing.com

17 – kramberg текст песни

подождите пожалуйста...

lass uns wieder wie die menschen sein, die wir mal waren
lösch die erinnerungen an die letzten eineinhalb jahre
war so glücklich mit dir, ohne dich kann ich’s nicht ertragen
hass mein life lass mich die zeit mit dir nochmal neu starten

lass uns wieder wie die menschen sein, die wir mal waren (wie damals)
lösch die erinnerungen an die letzten eineinhalb jahre (lösch sie)
war so glücklich mit dir, ohne dich kann ich’s nicht ertragen (kann’s nicht)
hass mein life lass mich die zeit mit dir nochmal neu starten (reset)

lass uns wieder wie die menschen sein, die wir mal waren (wie damals)
lösch die erinnerungen an die letzten eineinhalb jahre (lösch sie)
war so glücklich mit dir, ohne dich kann ich’s nicht ertragen (kann’s nicht)
hass mein life lass mich die zeit mit dir nochmal neu starten (reset)

du bist der rausch, den ich brauch also baby gib mir ein kuss (gib mir ein kuss)
wenn du noch da wärst schwör ich bräucht ich weder drogen noch suff (kein suff)
läg nie wieder halbtot morgens um acht kotzend im bus (nie mehr)
mit meinem leben spielen wär für mich weder sucht noch genuss (kein genuss)

wenn du noch hier wärst, würd ich mein life nur noch leben für dich (nur für dich)
verlass dich drauf, wenn du mich anrufst, dann erreichst du mich (ruf mich an)
vertreibe nachts deine dämonen, halt dich bis ins morgenlicht (bis morgen)
geb dir alles, wenn du mir ne zweite chance versprichst (versprich es mir)

doch du bist weg, kommst nicht mehr wieder und mein herz liegt in scherben (zerbrochen)
das gefühl zu hause sein sah ich zusammen mit dir sterben (genau wie du)
zu hause mit dir, kein wort und kein ort (sag nichts)
fühl mich von allen verlassen, verdammt was soll es jetzt werden
lass uns wieder wie die menschen sein, die wir mal waren (wie damals)
lösch die erinnerungen an die letzten eineinhalb jahre (lösch sie)
war so glücklich mit dir, ohne dich kann ich’s nicht ertragen (kann’s nicht)
hass mein life lass mich die zeit mit dir nochmal neu starten (reset)

lass uns wieder wie die menschen sein, die wir mal waren (wie damals)
lösch die erinnerungen an die letzten eineinhalb jahre (lösch sie)
war so glücklich mit dir, ohne dich kann ich’s nicht ertragen (kann’s nicht)
hass mein life lass mich die zeit mit dir nochmal neu starten (reset)

wenn ich gerade an dich denke nimmt es mir die luft (ich ersticke)
auf dem weg zu dir raste mein herz in meiner brust
voller vorfreude doch heute ist da nur noch frust (nur noch frust)
jeder schritt zu deinem haus nimmt mir ein stück lebensl*st (keine l*st)

hab das gefühl ich bin nicht gut zu mir, noch zu irgendwem (zu niemand)
es kommt mir vor, als würd es allen ohne mich besser geh’n (fühlt sich so an)
müsst ich mich entscheiden, würd ich grad den tod nicht wähl’n
doch ich hab auch keine kraft mehr, um mein leben zu nehm

ich will nur zurück in die glücklichen bilder mit dir (bilder überall)
mich noch mal für stunden in deiner umarmung verlier’n (halt mich fest)
wieder in dein bett für immer mich verstecken vor mir (nicht mehr da)
aufhören alleine vor dem leben so zu kapitulieren (ich geb auf)

lass uns wieder wie die menschen sein, die wir mal waren
lösch die erinnerungen an die letzten eineinhalb jahre
war so glücklich mit dir, ohne dich kann ich’s nicht ertragen
hass mein life lass mich die zeit mit dir nochmal neu starten

- kramberg текст песни

случайный